Die Aktion

Grußwort BM Freytagwappen farbe mit Stadt Brühl Der Bürgermeister

Ein Jahr lang dreht es sich nicht nur in der Hermannstraße 36, 50321 Brühl  sondern auch an anderen ausgewählten Orten Brühls und im Netz um Bank-Installationen und Bank-Erlebnisse.Bank-Installationen, Bank-Erlebnisse und Bankbegegnungen. Der Begriff „Bank“ wird in unterschiedlichster Weise ausgelegt. Im Mittelpunkt steht dabei die Kommunikation und die Begegnungen die die Bankaktionen auslösen.

Ein Ziel ist es, zehn Sitz-Bänke die von Künstlern gestaltet werden, dauerhaft im öffentlichen Raum aufzustellen. Neue Orte der Kunst für zwischenmenschliche Begegnungen werden so geschaffen. Hierfür können und sollen sich Künstler mit Konzepten bewerben. Wo diese Stellplätze sein werden, wird gemeinsam mit der Stadt Brühl, den Bankpaten und dem Künstler geprüft und festgelegt.

Finanziert wird die Aktion durch die Ausgabe von Kunstaktien. Für 20 Euro kann jeder Brühler und Nicht-Brühler Bestandteil dieses Projektes werden.

Dieses Kunstevent wird ein Jahr lang mit vielen Mitmachaktionen und Kunstevents im Brühler Stadtraum begleitet. Hier kann jeder seine Ideen einbringen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und somit sind alle Brühler Bürgerinnen und Bürger eingeladen sich rege zu beteiligen.

Der amtierende Bürgermeister Dieter Freytag ist Schirmherr des Kunstprojektes EBB.

KONTAKT

Gabriele Vorbrodt
gvorbrodt@gmail.com
Fon: 0177-7507862

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>